Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Stationäres Target vs. Ignorieren von "Fehlverhalten"

  • 19 Antworten
  • 2822 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Valezqua
*

Re: Stationäres Target vs. Ignorieren von "Fehlverhalten"
« Antwort #15 am: 19. Februar 2015, 20:03:12 »
Soooo, der Knoten ist geplatzt, glaube ich! Heute hat man sehr deutlich gesehen, dass Herr Feger gezielt auf das Target zugesteuert ist.
Außerdem hat er gemerkt, dass er der Beeinflusser des Futterautomaten ist, das macht einen Riesenunterschied. Allerdings war auch vor dem Abendfutter, das sollte ich vielleicht immer so machen, das hat echt geholfen.
Weiterhin hab ich die Erkenntnis gewonnen, dass einer der Gründe für den Stress beim armen Tier die Besitzerin ist. Ich wollte, nachdem es ausnahmsweise mal superruhig war in der Stallgasse, mal schauen, ob er auch "einfach so" webt, weil die Stallgasse einfach doof ist, oder wegen äußeren Einflüssen. Feger stand wunderbar mitten in der Stallgasse, hat sich alles angeschaut, aber nicht gezappelt oder so. Dann kam die Besitzerin aus der Toilette am anderen Ende der Stallgasse raus (ich stand mit dem Rücken zu ihr) und hat mir zugerufen. Schwupps, wars vorbei. Pferd konnte keine Sekunde mehr stehen, hat sofort gewebt wie ein Irrer und war völlig ausser sich.
Hätte nie gedacht, dass das so extrem ist. Die Besitzerin hat selbst extremen Stress daheim, und das überträgt sich soooo dermaßen auf Feger... Wir verstehen uns normal echt gut, aber heute hat sogar mich das total genervt, weil sie total seltsam gesprochen hat und voll hektisch war und so. Dann sind wir spazieren gegangen und nach ca. der Hälfte der Strecke wars deutlich besser, daraufhin haben sich alle entspannt und alles war wieder gut.

« Letzte Änderung: 19. Februar 2015, 20:08:02 von Valezqua »
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 16154 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Stationäres Target vs. Ignorieren von "Fehlverhalten"
« Antwort #16 am: 19. Februar 2015, 20:14:30 »
Super :dops: Dieser AHA-Moment für die Pferde, dass sie wirklich mit uns kommunizieren können, ist ein ganz großer und wertvoller :nick:

Mein Pferd reagiert auch ganz doll auf mich. Die Besi ist bestimmt auch nervös, wenn ihr Pferd sich so auffällig vor anderen zeigt, das kommt dann bestimmt noch dazu. Kenne ich von mir selbst sehr gut.
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

Valezqua
*

Re: Stationäres Target vs. Ignorieren von "Fehlverhalten"
« Antwort #17 am: 19. Februar 2015, 20:21:52 »
Nee, das glaub ich nicht, denn der hat das schon gemacht, als sie ihn kaufte mit 6. Aufzuchtfehler: war immer mit seinem Halbbruder zusammen, dann wurde der verkauft und auch vorher zum Reiten und so immer weggebracht und um Feger hat sich keiner gekümmert. Das hat natürlich nen Schock hinterlassen, das kriegt man sicher auch nie ganz weg, aber das ist soooooo ein liebes Pferd, will alles richtig machen und würde sich z. B. nie losreißen, auch wenn er Stress hat. Außer, wenn man ihn von einer bestimmten Koppel holt und er entweder alleine ist oder es dämmrig wird, dann nimmt er den Menschen nicht mehr wahr vor lauter Panik. Aber dazu kommen wir dann später, jetzt lernt er erstmal Frisbee spielen  8).
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 16154 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Stationäres Target vs. Ignorieren von "Fehlverhalten"
« Antwort #18 am: 19. Februar 2015, 20:37:12 »
Klingt nach einem sehr guten Plan  :keks:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

Valezqua
*

Re: Stationäres Target vs. Ignorieren von "Fehlverhalten"
« Antwort #19 am: 19. Februar 2015, 20:53:22 »
Gell?? Find ich doch auch.
Muss die Besi mal fragen, ob ich Fotos bzw. Videos einstellen darf, Ihr könnt mir sicher noch Tipps geben...
ich geh mal eben ein Tagebuch eröffnen  :P
  • Gespeichert