Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Alles fein?!?  (Gelesen 352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Snoopy

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Re: Alles fein?!?
« Antwort #15 am: 11. November 2017, 19:07:54 »

Zitat
eine totale Erleichterung, wenn der Mensch sich endlich mal KLAR ausdrückt und kein Kauderwelsch von sich gibt
:nick: Ohja, das stelle ich auch sehr oft fest.

Zitat
wir wollen alle fein sein, und das bedeutet für die meisten, kleine Bewegungen zu machen. Das will man wegen der Zielvorstellung des feinen Reitens möglichst früh und meist, ohne das dafür notwendige Körpergefühl erlangt zu haben.
Kann ich auch zustimmen. Finde den weichen, einfühlsamen Kontakt auch erstmal viel wichtiger, als die kleinen Bewegungen. Beides zusammen ist halt die Idealvorstellung, aber es gibt eben auch noch ne Menge davor, was ich schon als feine Hilfengebung bezeichnen würde. Und wie du ja auch nochmal hervorgehoben hast, ohne Verständlichkeit bringt mir weder eine grobe noch eine feine Hilfengebung etwas.

Zitat
Zitat

    ich denke aber, dass die meisten Pferde sehr froh wären, wenn von Anfang an fein mit ihnen kommuniziert werden würde

siehst du, das halte nun wiederum ich für eine "gewagte These" ;). Meiner Erfahrung nach ist grundsätzlich, egal ob bei Mensch oder Tier, das Bedürfnis nach Klarheit und Berechenbarkeit da,
Bei dem Satz hab ich mit "fein" auch verständlich gemeint, das war natürlich nicht herauszulesen  ;)

Gespeichert