Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: "Angst, Stress und Unsicherheit beim Pferd" - K. Wycisk, C. Dosdall, V. Theby  (Gelesen 243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

noothe

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14056
  • Krümel-Mama
    • www.clickertiere.de

Ruth vom Team Shetty-Sport hat so eine schöne und ausführliche (und durchaus auch an der ein oder anderen Stelle kritische) Buchrezension geschrieben, dass ich sie hier jetzt einfach posten muss  :cheer:

Link: https://www.team-shettysport.com/angstbeimpferd/

Zitat: "Ein tolles, wichtiges und unbedingt empfehlenswertes Buch! Viele Verhalten, die wir unseren Pferden als dominant, widersetzlich oder bösartig anlasten, sind in Wahrheit Stressreaktionen. In diesem Buch lernst Du alle Hintergründe dazu kennen und bekommst Tipps an die Hand, wie Du Deinem Pferd mit positiver Verstärkung aus der Angstspirale helfen kannst.

[...]

Es ist aber auch ein unbequemes Buch. Denn wenn man den Inhalt ernst nimmt, was man wirklich tun sollte, bleibt es nicht aus, sich Gedanken über sein eigenes Pferd, die Haltungsform und die Interpretation des Pferdeverhaltens zu machen. Das ist sicherlich an der ein oder anderen Stelle schmerzhaft. Niemand hört gerne, dass das Pferdeverhalten, das man jahrelang als Faulheit oder Widersetzlichkeit interpretiert hat, womöglich auf Stress beruht. Und man selbst die Situation vielleicht sogar noch verschlimmert hat. Ebenso hört niemand gerne, dass der tolle super Einstellerstall mit den netten Stallkolleginnen und den vielen Annehmlichkeiten - oder der eigene Stall - vielleicht ein Teil des Problems sein könnte. "


Auf der Webseite vom Verlag kann man auch ein paar Seiten probelesen: http://motorbuch.de/blaettern/42097/index.html
Gespeichert
LG Tine
Krümeline, Winzi & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire

francelaura

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8590
Gespeichert
Liebe Grüsse aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra & Laura

Muriel

  • Think positive!
  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23481
    • Click for Balance

wow, was für eine tolle Rezension! :love: :thup:
Gespeichert
Alles kommt zu dem, der warten kann.

Minettchen

  • Mitglied
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 588
Gespeichert
Yesterday was history, tomorrow is a mistery, but today is a gift, that is why it is called the present.

Grüße von Minette & Amelie

eboja

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11803

Eine wunderschöne Rezension! :thup:
Gespeichert
Viele Grüße,
Esther

ClickerHafi

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6597
  • Blondinen-Bändiger

Die Rezension ist richtig klasse :nick: :jaso:

Ich hatte beim lesen auch immer wieder ganz schön zu knabbern und war teilweise traurig und wütend auf mich selbst, dass ich so viel übersehen oder sogar bestraft und ignoriert habe :shy:

Umso schöner finde ich es, dass einem das Buch die Augen öffnet und man sein Pferdchen besser verstehen lernt und den Umgang viel angenehmer und stressfreier gestalten kann :hug:
Gespeichert
LG, Steffi, Momo & die Nelly

Wir sind nicht perfekt und wollten's nie sein.

Shotlandpony

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76

Oh, ein Buch, von dem ich Leseratte noch nichts weiß und das ja wirklich richtig gut zu sein scheint - danke für den Hinweis, das wird gleich besorgt! Und ein Link auf das "Shetti-Sportteam" ist auch gelegt ;)
Ja, und das schlechte Gewissen für manche Vorfälle in der Vergangenheit kann ich natürlich auch nicht leugnen. Mein Dank gilt da Cello-Shetti als ausgeprägtem "Stress-Schnapper", der mich schon sehr viel weiter auf meinen Weg von Stresserkennung und Stressvermeidung gebracht und mir erst richtig die Augen geöffnet hat.

Gruß
Katja
Gespeichert

Rüsselnase

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256

Ich hatte beim lesen auch immer wieder ganz schön zu knabbern und war teilweise traurig und wütend auf mich selbst, dass ich so viel übersehen oder sogar bestraft und ignoriert habe :shy:
So geht es mir, seit ich das Clickern angefangen habe. Das Buch hat das Ganze nur bestätigt :umfall: "Der verarscht dich" und "Lass dem das nicht durchgehen" gibt es bei uns nicht mehr, zum Glück! Sondern "Er versteht dich nicht" und "Erkläre es ihm anders, so dass er es nachvollziehen kann". Und das Buch unterstreicht eben nochmal ganz deutlich, wie minimal die Stress- und Unsicherheitszeichen sein können, und so kann man wunderbar drauf achten  :thup:
Gespeichert
Liebe Grüße, Lena


"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer -

noothe

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14056
  • Krümel-Mama
    • www.clickertiere.de

Lena, genau das wollten wir im Buch anregen, einfach Verständnis zu haben für den Partner Pferd (und auch für sich selbst), weil das Leben eben passiert und kein Lebewesen der Welt immer auf Knopfdruck perfekt funktionieren kann - übrigens kann das auch kein Computer, damit habe ich schließlich früher mein Geld verdient :grinwech:

Mich macht es total froh, wenn euch das Buch auf dem Weg hilft  :rotw:
Gespeichert
LG Tine
Krümeline, Winzi & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire

Rüsselnase

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256

Bin echt froh, dass ich hier auf dieses Buch gestupst wurde  :nick:

Lena, genau das wollten wir im Buch anregen, einfach Verständnis zu haben für den Partner Pferd (und auch für sich selbst), weil das Leben eben passiert und kein Lebewesen der Welt immer auf Knopfdruck perfekt funktionieren kann - übrigens kann das auch kein Computer, damit habe ich schließlich früher mein Geld verdient :grinwech:

Mich macht es total froh, wenn euch das Buch auf dem Weg hilft  :rotw:
Ziel definitiv erreicht, liebe Tine  :nick: :keks:
Gespeichert
Liebe Grüße, Lena


"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer -