Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Antraben neu aufbauen  (Gelesen 360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Snoopy

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 133
Antraben neu aufbauen
« am: 07. Dezember 2017, 21:38:52 »

Hallo ihr Lieben,
in einem anderen Thread ergab sich für mich die Frage, wie ich das Antraben ohne Target oder schneller gehen des Menschen erarbeiten kann. Da fiel mir nicht viel ein, außer zufälliges Antraben zu bestärken, aber da kann ich bei meinem Pony lange warten.
Bin gespannt auf eure Lösungsvorschläge!
Gespeichert
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi

JeyChey

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2957
  • Mondpony und Sternenflausch <3
    • Meine Fotos und Zeichnungen
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2017, 21:45:58 »

Gibt es Situationen, in denen er schneller läuft?

Mein Babypony fand traben ganz gruselig an der Hand. Der lief aber bergauf immer flotter, das habe ich bestärkt und nun trabt er auch normal an der Hand mit viel Vertrauen.
Mein Schimmelchen hat es übers Targetraining gelernt, aber das ist ja nicht gefragt (wieso eigentlich nicht? :) )
Gespeichert
Liebe Grüsse

Helgi, Herjólfur und Jj

Avaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2129
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2017, 21:52:42 »

Beim Antraben über Targettraining hatte mein Wallach auch immer ein etwas wütendes Frustgesicht - ist ja auch blöd, wenn das Target, das man gerade berühren wollte, vor einem wegläuft :shy:

Im Gelände bei unseren Spaziergängen hingegen hat er richtig gerne mal Trab an der Hand angeboten, und da hat es sich super angeboten das einfach schnell zu clicken  :cheer: Vielleicht habt ihr ja auch solche Situationen?
Gespeichert

Sanhestar

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1880
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2017, 06:47:52 »

Beim Antraben über Targettraining hatte mein Wallach auch immer ein etwas wütendes Frustgesicht - ist ja auch blöd, wenn das Target, das man gerade berühren wollte, vor einem wegläuft :shy:

Mary Concannon hat hierzu angeregt, ggfs. mit zwei unterschiedlichen Targets zu arbeiten (Form, Farbe). Bei einem Target ist das Kriterium "berühren", beim anderen "folgen, nicht berühren" (Kay Laurence, wenn ich mich richtig erinnere, macht das so).

Gespeichert
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)

Avaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2129
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2017, 07:16:58 »

Ja auch eine gute Idee...so dass quasi das Kriterium "Abstand zum Target immer gleich halten" geclickt wird?
Gespeichert

Rüsselnase

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2017, 08:11:00 »

Wollte Sady dazu nicht mal was schreiben? Hatte ich in einem anderen Post mal so interpretiert....

Auf jeden Fall ein spannendes Thema, das uns auch betrifft  :nick:

Beim Spazierengehen habe ich mit Lucca gerade geübt, dass er antritt/antrabt, wenn ich ganz tief einatme. Das versteht er auch meistens und trabt dann ohne Frustgesicht, wobei dieses "Mensch trabt zuerst an" bei ihm darin endet, dass Mensch auf der Stelle rennt und Pony den Kopf hochreißt. Daher musste ich mir was anderes ausdenken, und das klappt bisher echt gut. Ob es richtig ist, keine Ahnung  :rotw:
Gespeichert
Liebe Grüße, Lena


"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer -

Muriel

  • Think positive!
  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24429
    • Click for Balance
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2017, 08:28:30 »

Beim Antraben über Targettraining hatte mein Wallach auch immer ein etwas wütendes Frustgesicht - ist ja auch blöd, wenn das Target, das man gerade berühren wollte, vor einem wegläuft :shy:

Mary Concannon hat hierzu angeregt, ggfs. mit zwei unterschiedlichen Targets zu arbeiten (Form, Farbe). Bei einem Target ist das Kriterium "berühren", beim anderen "folgen, nicht berühren" (Kay Laurence, wenn ich mich richtig erinnere, macht das so).

Ich habe das mal mit einem Spülschwamm als Target (auf Stock befestigt) angefangen. Der hat ja eine gelbe Seite und eine schwarze  :D Man muss halt immer sehr aufpassen wie man es hält.
Gespeichert
Alles kommt zu dem, der warten kann.

Sanhestar

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1880
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2017, 11:31:55 »

Ja auch eine gute Idee...so dass quasi das Kriterium "Abstand zum Target immer gleich halten" geclickt wird?

ja  ;)
Gespeichert
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1459
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2017, 12:16:51 »

Ich hab das damals mit Target angefangen, dann das Target sehr rasch ausgeschlichen, indem ich meine Handbewegung nach vorne als Signal verwendet habe. Also so schrittweise umgeformt. Noch später hat sich das wie von selbst so umgefornt, dass Coli sein "Ich hab Lust auf Trab-Gesicht" gemacht hat, worauf ich das mit "mhmh" beantwortet habe. Also wurde dann "mhmh" zum Signal für Trab.
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

Rüsselnase

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2017, 12:21:45 »

Noch später hat sich das wie von selbst so umgefornt, dass Coli sein "Ich hab Lust auf Trab-Gesicht" gemacht hat, worauf ich das mit "mhmh" beantwortet habe.
Wie sieht man denn ein "Ich hab Lust auf Trab"-Gesicht?  :o Ich kenne nur ein "Gib mir Heu, SOFORT!"-Gesicht :tuete:
Gespeichert
Liebe Grüße, Lena


"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer -

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1459
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #10 am: 08. Dezember 2017, 13:02:53 »

Es war vielleicht weniger das Gesicht als der ganze Ausdruck. Ich kann's nicht genau beschreiben. Das war bei uns so, dass Dinge sich übertragen haben, ohne dass ich genau sagen kann, auf welchem Weg...
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

Snoopy

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 133
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #11 am: 08. Dezember 2017, 18:54:14 »

Zitat
Im Gelände bei unseren Spaziergängen hingegen hat er richtig gerne mal Trab an der Hand angeboten
Im Gelände legt er die Ohren nicht an. Da bestärke ich den Trab natürlich auch immer. Problem ist, dort können wir nicht so oft üben, weil er alleine ungern raus geht. Und mit dem regelmäßig zum Spazieren gehen verabreden hat bisher auch noch nie geklappt.

Zitat
Wollte Sady dazu nicht mal was schreiben?
Ja, genau.
Hintergrund war, dass das schneller werden vom Menschen als negative Strafe wahrgenommen wird, was ich mir bei meinem Pony gut vorstellen könnte.
Gespeichert
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi

Avaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2129
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #12 am: 08. Dezember 2017, 18:57:51 »

Was bei uns bzgl. Tempo / Action auch IMMER besser ging/geht als der Reitplatz, war auf der Weide. Vielleicht habt ihr auch eine Weide, auf der ihr frei arbeiten oder spielen dürft? Dann braucht er nicht raus gehen wenn er sich alleine draußen nicht wohl fühlt, hat aber vielleicht dennoch von sich aus mehr Lust auf Trab.
Gespeichert

Snoopy

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 133
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2017, 18:21:15 »

Ja, er lebt in einem Offenstall mit Paddocktrail, da könnte ich auch trainieren. Allerdings läuft er da auch häufig mit angelegten Ohren nebenher  :roll:
Gespeichert
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi

Sady

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 217
    • Motionclick.de - Positives Training mit Pferden
Re: Antraben neu aufbauen
« Antwort #14 am: 09. Dezember 2017, 21:41:43 »

Mache ich, aber erst später :D Nicht vom Handy ^^
Gespeichert