Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Wärme-Decke selbst machen  (Gelesen 5206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Elaine+Rocky

  • Mitglied
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
Re: Wärme-Decke selbst machen
« Antwort #30 am: 24. Januar 2017, 23:06:23 »

Hat etwas gedauert mit der Umsetzung, aber jetzt ist sie fertig :dops: Meine Osteo hatte die Idee Schaffell als Taschen zu nutzen, da es atmungsaktiv ist. Heute das erste mal ausprobiert, funktioniert gut :cheese:

Mama war sehr fleißig :friends: Hier war die erste Seite fertig.
Gespeichert

noothe

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15158
  • Krümel-Mama
    • www.clickertiere.de
Re: Wärme-Decke selbst machen
« Antwort #31 am: 24. Januar 2017, 23:11:02 »

Gute Idee :nick:
Gespeichert
LG Tine
Krümeline, Winzi & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire

Nina

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Wärme-Decke selbst machen
« Antwort #32 am: 17. Oktober 2017, 03:20:21 »

Hab mir das hier grad mal angeguckt, da mich meine Halsschmerzen eh nicht schlafen lassen :morgenmuffel:
Das sieht ja supercool aus! Hab früher für Neila Wickel aus heissen Kartoffeln gemacht... aber so siehts viel paktischer aus mit dem Kissen. Frage: wie hat das mit dem Lammfell geklappt? Kommt da noch genug Wärme durch bis zum Pferd?
Gespeichert

Elaine+Rocky

  • Mitglied
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
Re: Wärme-Decke selbst machen
« Antwort #33 am: 18. Januar 2018, 14:32:19 »

Das mit dem Lammfell klappt super, da es atmungsaktiv ist. Die Wrme kommt sehr angenehm am Rücken an :)
Gespeichert