Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Pylonen

  • 12 Antworten
  • 1807 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 2953 Beiträge
Pylonen
« am: 02. November 2010, 14:27:24 »
Weiß jemand, wo man diese netten Hutterl, auch Pylonen genannt, herbekommt? Soll natürlich möglichst günstig sein. Hab schon ein bissl bei eb** geschaut, aber da ist der Versand nach Ö immer so hoch.
Kann man die auch direkt wo kaufen?
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5693 Beiträge
Re:Pylonen
« Antwort #1 am: 02. November 2010, 14:28:05 »
;D wir "besorgen" die immer wenn irgendwo eine Baustelle ist
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 12019 Beiträge
Re:Pylonen
« Antwort #2 am: 02. November 2010, 15:17:40 »
Puppi, schäm dich!  :oma: ;)
Wo man direkt welche kaufen könnte, weiß ich leider nicht...

Markierteller könnt man aber vielleicht in größeren Sportgeschäften kriegen. Ob Markierteller statt Pylonen kommt aber drauf an, wofür du die hernehmen willst?
VLG
Bettina

  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5846 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:Pylonen
« Antwort #3 am: 02. November 2010, 19:00:10 »
die kleinen kriegst im spielzeug- und sportbedarf.
die großen, richtigen bekommst bei der straßenmeisterei - sind aber schweineteuer, wenn man`s nicht fladert  ;)
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

Nadja
*

Re:Pylonen
« Antwort #4 am: 02. November 2010, 19:57:29 »
Die großen gibts z.B. hier.
http://www.engelbert-strauss.de

einfach mal in der Suchmaske "Leitkegel" eingeben.
50cm kosten 9,50 Euro
ab 20 Stück kosten die nur noch 6,90 Euro ...
  • Gespeichert

Kobold
*

Re:Pylonen
« Antwort #5 am: 02. November 2010, 20:54:39 »
http://www.pferde-bodenarbeit.de/index.php?option=com_virtuemart&Itemid=25

Schau mal hier. Ich weiß nicht, wie teuer es ist, da was nach Österreich zu schicken. Aber ich finde die Pylonen super und sie sind echt nicht teuer mit 9€ für die 50cm großen. Vor allem kannst du sie in Blau/geld gleich auch zur Dualaktivierung nehmen :-)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 92 Beiträge
Re: Pylonen
« Antwort #6 am: 13. Februar 2018, 15:34:39 »
Ich hole das Thema wieder hoch - ich hoffe, das ist okay?

Wo bekomme ich den aktuell Pylonen zu kaufen? Möglichst günstig aber gut (flexibel fürs Tier-Training usw.)
Wie viele Pylonen sollten es mindestens sein? So für die Grundausstattung?
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 132 Beiträge
Re: Pylonen
« Antwort #7 am: 13. Februar 2018, 15:43:45 »
oohh das interessiert mich auch  :dops:
Mir wurden mal die von Decathlon empfohlen, die sind zwar recht klein aber günstig. Hab sie selbst noch nicht getestet.

Und was mir gerade selbst so einfällt: könnte man nicht einfach leere Wasserflaschen nehmen und sie z.B. mit Sand befüllen?  :juck:
Gasellas Tagebuch

Kein Schnee mehr von gestern, kein Regen von morgen, was zählt ist die Sonne von heute (Versengold)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 132 Beiträge
Re: Pylonen
« Antwort #8 am: 13. Februar 2018, 16:10:00 »
Hhabe gerade welche auf Teamsportbedarf.de entdeckt. Die sind größer (30, 38 oder 45 cm) und kosten 2,50 € bis 4,50 € pro Stück, bei größeren Mengen weniger :thup:
Gasellas Tagebuch

Kein Schnee mehr von gestern, kein Regen von morgen, was zählt ist die Sonne von heute (Versengold)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2002 Beiträge
Re: Pylonen
« Antwort #9 am: 13. Februar 2018, 16:40:14 »
Und was mir gerade selbst so einfällt: könnte man nicht einfach leere Wasserflaschen nehmen und sie z.B. mit Sand befüllen?  :juck:

oder andere Plastikbehälter. Vorteil der Pylone ist, dass man sie stapeln kann, wenn man sie nicht braucht.

Auch wenn's der böse Handel ist, Amazon hat die auch.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 24531 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Pylonen
« Antwort #10 am: 13. Februar 2018, 17:21:24 »
https://sportikel24.com/Soft-Markierkegel-30.html

bei dem hab ich meine mal erworben. Sie halten wirklich lange jetzt und überleben auch, wenn sie mal apportiert werden. Gerade bei diesen Kegeln gibt es ziemlich Unterschiede im Material. Wenn sie zu hart sind, gehen sie sehr schnell kaputt wenn mal reingebissen wird (oder im Winter wenn es kalt ist).  Mein Restbestand ist jetzt sicher schon über 7 Jahre alt.

edit: Ergänzungshalber möchte ich noch von den Kegeln mit den Löchern abraten, die gehen nämlich richtig schnell kaputt

« Letzte Änderung: 13. Februar 2018, 17:23:22 von Muriel »
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1895 Beiträge
Re: Pylonen
« Antwort #11 am: 20. Februar 2018, 07:24:42 »

http://www.engelbert-strauss.de

Da haben wir unsere her, die sind auch aus einem etwas weicheren Material und gehen beim apportieren nicht kaputt. Wenns friert dann gehen sie auch beim apportieren kaputt, halten aber sonst ewig!
lg,
Ramona

Carpe Diem - denn das Leben ist kurz
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 681 Beiträge
Re: Pylonen
« Antwort #12 am: 16. März 2018, 11:41:12 »
Wir haben unsere (solche Baustellenpylonen) aus e**y Kleinanzeigen. Da lohnt es sich immer mal wieder reinzuschauen, manchmal kriegt man da echt feine Sachen her  :cheese:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer -
  • Gespeichert