Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Barbaras Happy Chicken  (Gelesen 2934 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #165 am: 09. Juli 2017, 10:45:59 »

Aussengehege für die Küken. Das Heunetz-Material eignet sich genau richtig zum Zumachen oben. Einsteigen in die Transportkiste ging schon besser als gestern  :cheer:



Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

francelaura

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8318
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #166 am: 09. Juli 2017, 10:48:49 »

Jööö, nun können die Bibeli die Sonne geniessen! Toll geht es allen gut  :dops:
Gespeichert
Liebe Grüsse aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra & Laura

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #167 am: 09. Juli 2017, 11:05:01 »

Es geht ihnen blendend  :dops: Jetzt fangen sie an, rumzuhüpfen wie die Flöhe  :lol:
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

Muriel

  • Think positive!
  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23190
    • Click for Balance
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #168 am: 09. Juli 2017, 11:25:32 »

So, endlich mal alles nachgelesen :umfall:

Glückwunsch zur bestandenen praktischen Prüfung und zum Nachwuchs  :dops: :dops: :herz:
Gespeichert
Alles kommt zu dem, der warten kann.

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #169 am: 09. Juli 2017, 14:22:47 »

Danke  :cheer:
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #170 am: 11. Juli 2017, 17:50:34 »

Ich sitze an der Planung für die restlichen Hausaufgaben. Grob auf dem Plan stehen verschiedene Sachen zur Fluency (Form, Speed, Latenzzeit), ein Körpertarget, Default Behavior, LRS oder Cheerful, Sequenz vorwärts, Kette rückwärts aufgebaut und Merging. Das bedeutet, dass ich noch viel mehr Verhalten brauche, welches sicher unter Signalkontrolle steht, vor allem für die Sequenz :o

Nun denk ich so übers Signal geben nach und würde gern bei akustischen Signalen bleiben. Ich denke mir, grundsätzlich sind Hühner bestimmt gut in der Lage diese zu unterscheiden, da ihre eigene Lautsprache ja auch sehr differenziert ist. Jetzt frage ich mich, wie ich die Signale möglichst eindeutig hinbekomme, und ob ich es mit künstlich erzeugten Tönen eventuell leichter hätte als mit Worten. Was meinen die Profis dazu? Gibt ja bestimmt irgendwelches Kinderspielzeug, was in der Lage ist, mindestens fünf verschiedene Töne zu erzeugen. Hat sonst noch jemand eine Idee?

Mit Ludmilla habe ich am Wochenende endlich wieder mal ein wenig gearbeitet, und was mir aufgefallen ist: Sie reagiert extrem zackig auf den Click. Also, auch wenn sie grad in einer Position ist, wo sie mich nicht ansieht, sieht man, dass sie beim Click grad Futter erwartet. Das ist neu. Bisher habe ich selten eine deutliche Reaktion auf den Clicker gesehen. Auf die Futtergabe hat sie natürlich immer reagiert. Ich finde das interessant, denn sie steht ja schon eine Weile im Training und ich habe sie bestimmt gut auf den Clicker konditioniert, oft halte ich den auch hinter dem Rücken, um zu vermeiden, dass sie auf den Finger guckt. Aber so deutlich wie in der letzten Einheit hat sie noch nie auf den Clicker reagiert. Wirklich spannend und ich habe keine Ahnung, warum das so viel Zeit gebraucht hat...
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

noothe

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13711
  • Krümel-Mama
    • www.clickertiere.de
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #171 am: 11. Juli 2017, 18:17:57 »

Vielleicht ein Kinder-Keyboard? Die verschiedenen Töne sollte ein Huhn gut auseinander halten können.
Gespeichert
LG Tine
Krümeline, Winzi & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire

francelaura

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8318
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #172 am: 11. Juli 2017, 19:13:17 »

Vielleicht hast du immer noch verschiedene Buzzer? Oder diverse Fahrradklingeln auf ein Rohr montieren?
Gespeichert
Liebe Grüsse aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra & Laura

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #173 am: 12. Juli 2017, 11:09:59 »

Danke für eure Ideen, ich geh mal auf Einkaufstour  :cheese: Buzzer hab ich zwei, die hätten den Vorteil, dass ich sie mit dem Fuss bedienen kann...

So, hier wieder mal die kleinen Schnuckels, jetzt sind sie 10 Tage alt und wachsen so schnell, dass man fast zuschauen kann  :cheer:





Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

Sonnieh

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #174 am: 12. Juli 2017, 20:51:13 »

 :o Wow, sind die groß geworden!!! Und zuckersüß!  :love:
Bleiben die alle so dunkel??
Gespeichert
Gewinke von Sonja
Montys Tagebuch

Gandalf:   Ja, aber wissen wir das?  Aragorn:   Was sagt dein Herz dir?

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #175 am: 12. Juli 2017, 21:40:51 »

Mh, die Truppe ist auch für mich eine Wundertüte, weil beim Züchter, wo ich die geholt habe, mehrere Rassen miteinander laufen. Es können also auch Mischlinge sein. Die zwei mit den gelben Füssen müssten rebhuhnfarbig gebänderte Wyandotte werden. Und bei den schwarzen bin ich sehr gespannt! Die sehen im Moment recht gleich aus, aber zwei davon kamen aus schokobraunen Marans-Eiern und die andern zwei aus Wyandotte-Eiern... Also weiss wird da keins werden ;)  Ich bin gespannt! Und hoffe natürlich, dass ich am Ende mindestens zwei Hennen habe. Das Schicksal der Hähne ist meistens weniger schön. Wenn ich für die keinen Käufer finde, bringe ich sie in den Zoo, als Futter für die Raubtiere. Natürlich mach ich das erst, wenn es nicht mehr anders geht. Daran mag ich jetzt noch gar nicht denken :cheer:
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

eboja

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11771
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #176 am: 13. Juli 2017, 09:39:01 »

Die Küken sind ja echt zuckersüß! :herzbrille: Ich drücke die Daumen, dass es im Wesentlichen Mädels und wenige/keine Hähne sind! :dd:

Was die Geräusche als Signale angeht: wie wäre es mit so einem Geräusche-Generator? Die findest Du auch unter dem Suchbegriff "sound machine". Sie machen verschiedene Geräusche, wie Trommelwirbel, Schuß, Applaus, Gameshow-Geräusche für richtige/falsche Antwort u.ä. Manchmal sind die Geräusche vielleicht ein bisschen lang für ein Signal, aber andere müssten schon gehen. Und Du hättest mehrere Geräusche direkt auf einem kleinen Gerät, das Du vermutlich gut in der Hand halten könntest (vielleicht lässt sich sogar der Clicker dran basteln?).
Gespeichert
Viele Grüße,
Esther

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #177 am: 13. Juli 2017, 17:14:44 »

Danke für die Idee mit dem Geräusche-Generator  :keks: Ich habe mir weitere Buzzer bestellt, dann habe ich fünf Stück, das müsste reichen. Ich finde an den Buzzern superpraktisch, dass ich sie unter den Tisch stellen kann und mit dem Fuss bedienen. Damit ich nichts falsch mache, klebe ich mir dann noch ein Symbol der Übung drauf  :cheese: Denke aber, dass ich es auch schnell im Kopf haben werde, welches Signal zu welcher Übung gehört, und trainiere ja eins nach dem andern!

Die Küken fangen schon an zu kämpfen miteinander  :lol: Keine Angst, das hat mit dem Geschlecht nichts zu tun, das üben sie alle gut ein, auch Hennen müssen ja kampftauglich sein für den Fall, dass es mal nötig ist.
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

Barbaris

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #178 am: 21. Juli 2017, 18:14:19 »

Hier endlich mal wieder ein wenig Neues von der Hühnerfront: Küken 19 Tage alt: Reiten ist suuuper!

Ich werde bald umziehen und weiss nicht, wie viel wir vorher noch trainieren werden... Obwohl die Buzzer heute angekommen sind und ein paar Ideen habe ich schon noch...

Ach ja, und am neuen Wohnort darf ich wieder einen Hahn halten, das heisst, einer von den jungen darf bleiben. Seit wenigen Tagen beobachte ich unterschiedliches Wachstum der Kämme. Ich glaube, zwei der Schwarzen und ein Brauner sind Hähne  :cheer:
Gespeichert
Akzeptiere, was auch immer geschieht - für jetzt.

francelaura

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8318
Re: Barbaras Happy Chicken
« Antwort #179 am: 22. Juli 2017, 11:25:06 »

Soooo herzig! :huepfherz: Danke für's Video einstellen! Die Kleinen wollen wohl hoch hinaus!

Toll kannst du einen Hahn behalten  :dops:
Gespeichert
Liebe Grüsse aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra & Laura