Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Entspannung/Abschnauben clickern  (Gelesen 730 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Themonschu

  • Gast
Entspannung/Abschnauben clickern
« am: 28. Juli 2016, 09:55:24 »

Hallo liebe Clickerfreaks,

da meine Missy sich anfangs immer schlecht entspannen konnte (lange Vorgeschichte), habe ich irgendwann begonnen ihr Schnauben zu clickern, wenn sie zum Beispiel beim Spaziergang entspannt den Kopf fallen lässt und ein paar mal abschnaubt. Sie ist auch beim clickern dabei sehr entspannt und wird in dieser Situation dann nicht hektisch oder aufgeregt.
Nun habe ich überlegt, ob es eventuell sinnvoll ist, dies auch unter Signalkontrolle zu stellen, um das Entspannungsgefühl quasi abrufen zu können.
Hat da jemand Erfahrungen? Pro und Contra?

Danke für Tipps :-)
Gespeichert

puppi

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5616
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #1 am: 28. Juli 2016, 09:58:06 »

Ich würde für so etwas das Kopfsenken machen.

Bei meinem Pony habe ich auch das Schnauben geclickt und die kann sehr aktiv sein und trotzdem schnauben :kicher: Beim Kopfsenken ist es quasi "biologisch" nicht möglich Kopf zu senken und aufgeregt zu sein.
Gespeichert
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch

Themonschu

  • Gast
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #2 am: 28. Juli 2016, 10:39:49 »

Danke für deine schnelle Antwort und deinen Erfahrungsbericht. Das ist ein guter Tipp :-) Meinst du es ist schlimm, wenn ich dann mal ein Schnauben beim Kopfsenken miterwische? Oder verwirrt das?
Gespeichert

puppi

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5616
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #3 am: 28. Juli 2016, 10:47:25 »

Hier ist der Thread dazu :)
Ich denke nicht dass es sehr schlimm ist, aber man muss halt gucken dass das Pferd wirklich versteht dass es ums Kopfsenken geht - Pferde denken oft "anders". Ich wollte meiner Stute zB das Gähnen beibringen (mittlerweile würde ich es nicht mehr tun, aber das ist ne andere Sache) und am Anfang hielt sie den Kopf etwas schief - sie ist bis heute der Meinung dass die Übung "Gähnen mit schiefem Kopf" heißt :kicher: Bei so einer Übung ist das nicht tragisch aber beim Kopfsenken würde ich doch eher auf ein "reines" Kopfsenken Wert legen.
Gespeichert
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch

Themonschu

  • Gast
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #4 am: 28. Juli 2016, 10:53:45 »

Das stimmt, da muss ich mich immer nochmal in das Denken hereinversetzen bzw. mich hinterfragen wie deutlich ich eine Sache meine, um mein Ponylein nicht zu verwirren.
Danke :-)
Gähnen nicht weil es auch ein Schmerz- / Unwohlseinsignal sein kann und es dann nicht zu unterscheiden wäre oder aus welchem grund?
Gespeichert

puppi

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5616
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #5 am: 28. Juli 2016, 10:56:11 »

Genau aus dem Grund :nick:
Gespeichert
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch

francelaura

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8580
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #6 am: 28. Juli 2016, 12:10:18 »

Das Thema "Konditionierte Entspannung" könnte auch interessant für Dich sein:
http://www.clickerforum.info/index.php?topic=3737.0
Gespeichert
Liebe Grüsse aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra & Laura

Themonschu

  • Gast
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #7 am: 29. Juli 2016, 14:21:49 »

Dankeschön  :D
Gespeichert

Mimmilein

  • Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1597
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #8 am: 29. Juli 2016, 14:36:36 »

Ich clicke Abschnauben, aber nicht mit dem Hintergedanken das unter Signalkontrolle zu setzen, sondern eher um ihr zu sagen: Freut mich, dass du entspannt bist. Sie würde auch nicht auf die Idee kommen das zu machen, um einen Keks abzustauben. Man merkt lediglich, dass wenn sie einmal geschnaubt hat, es C+B gab, die Wahrscheinlichkeit dann recht hoch ist, dass sie es nochmal kurz danach macht.
Gespeichert
LG Kim & Flöckchen & Miss Elly & Trixi

Ne discere cessa! - Höre nicht auf zu lernen!
(Cato)

Themonschu

  • Gast
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #9 am: 01. August 2016, 09:25:15 »

Ja, so mache ich es bislang auch. Nicht jedes Abschnauben aber manchmal mehrere hintereinander da sie dann tatsächlich öfter zu schnauben scheint und deutlich entspannt wirkt.
Gespeichert

clickeresel

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
Re: Entspannung/Abschnauben clickern
« Antwort #10 am: 07. Februar 2017, 13:54:06 »

Ich teile einfach mal meine Erfahrung zu dem Thema mit euch: ich habe bei meinem Pony jedes Abschnauben mit Kopfsenken beim Spazieren gehen geclickt, eben auch weil ich mich gefreut habe, dass er anscheinend entspannt ist. Das Ergebnis war zunächst, dass er sobald wir vom Stall weggingen, abfing mit gesenkten Kopf zu schlendern und abzuschnauben...war schon zuviel des Guten  :roll:
Ich bin dann dazu übergegangen nicht mehr jedes Abschnauben zu clicken und manchmal lobe ich es stimmlich. Er hat dann ein Glück wieder aufgehört, dauernd abzuschnauben. Jetzt schnaubt er gerne mal ab, wenn nichts anderes verlangt wird...einen Versuch ist es wert  ;)
Gespeichert
Viele Grüße
Conny & Stormur